Unsere Historie

Seit fast 90 Jahren entwickeln und produzieren wir innovative Speichertechnologien.

Mehr erfahren

Meilensteine

  • 1927 Gründung des Unternehmens durch Carl Zoellner
  • 1967 HOPPECKE revolutioniert den Starterbatteriemarkt mit den ersten Batterien, die serienmäßig in PP-Kästen eingebaut waren
  • 1973 Einführung der Mitarbeiterkapitalbeteiligung
  • 1976 Bau einer Metallhütte für Blei-Recycling in Brilon
  • 1977 Beginn der Gründung 19 ausländischer Tochtergesellschaften
  • 1994 Zertifizierung aller Werke nach DIN ISO 9001
  • 2000 werden die ersten HOPPECKE Energiespeicher für die Zwischenspeicherung von regenerativ erzeugten Energien eingesetzt
  • 2006 werden die ersten schlüsselfertigen Ladestationen made by HOPPECKE in Betrieb genommen
  • 2011 werden die ersten Lithium-Ionen-Systeme für die Intralogistik geliefert
  • 2012 wird der erste Energieverfügbarkeitsvertrag im Bereich USV abgeschlossen, der die Miete einer Batterieanlage und dessen Monitoring in einem Rechenzentrum vorsieht
  • 2014 wird mit einem großen internationalen Getränkehersteller der erste Energieverfügbarkeitsvertrag in der Logistik abgeschlossen, der die nutzungsanhängige Abrechnung von Energie in der Ladestation vorsieht
Mehr erfahren

Über das Unternehmen

Seit 1927 entwickelt und produziert das Unternehmen „Made in Germany” und hat dank führender Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten in der Branche alle bewährten und innovativen Speichertechnologien im Portfolio.

Mehr erfahren