matomo

schließen

Der schönste LKW Deutschlands: HOPPECKE Shuttle fährt täglich quer durch die Republik

14.05.2018

  • Der schönste LKW Deutschlands: HOPPECKE Shuttle fährt täglich quer durch die Republik - Montag, 14.05.2018
  • Der schönste LKW Deutschlands: HOPPECKE Shuttle fährt täglich quer durch die Republik - Montag, 14.05.2018
  • Der schönste LKW Deutschlands: HOPPECKE Shuttle fährt täglich quer durch die Republik - Montag, 14.05.2018
  • Der schönste LKW Deutschlands: HOPPECKE Shuttle fährt täglich quer durch die Republik - Montag, 14.05.2018

Die Distanz zwischen Zwickau und Bad Wünnenberg-Haaren beträgt rund 380 Kilometer. Ein LKW fährt für HOPPECKE täglich diese Strecke hin und wieder zurück. Seit knapp einem Jahr mit einer eigens designten Aufliegerplane.


Das HOPPECKE Logistik Center Haaren liegt etwa 30 Kilometer vom Hauptsitz Brilon entfernt, direkt an die Autobahnen 33 und 44 angebunden. Ein Ausgangspunkt ideal für Transporte in alle Richtungen. Von hier aus werden HOPPECKE Produkte in alle Welt versandt. Ebenso ist das Logistik Center Anlaufstelle für Waren von Zulieferern. Auch für die interne Logistik zwischen den Standorten in Brilon und Zwickau ist das Logistik Center Haaren von großer Bedeutung.


Täglich fährt ein Shuttle-LKW von Zwickau nach Haaren und zurück. Auf dem Hinweg bringt er in Zwickau produzierte Batterie-Ladegeräte und komplette Systeme für den Anwendungsbereich Rail nach Haaren. Auf dem Rückweg transportiert der Shuttle Blei- und Nickel-Cadmium-Zellen (FNC) zum Werk Zwickau. Hier werden nicht nur Hochleistungs-Antriebssysteme für Bahnen montiert, sondern auch die trak|systemizer dynamics Energiesysteme, die Fahrzeuge mit besonders hohen kurzzeitigen Energieanforderungen antreiben.


Für die täglichen Fahrten arbeitet HOPPECKE mit der Spedition Sebastian Bauer zusammen, die mit etwa 150 Mitarbeitern Waren in ganz Europa transportiert. HOPPECKE Logistikleiter Franz Josef Ulmschneider berichtet, wie die Idee zur eigenen Aufliegerplane entstand: „Wir arbeiten seit mehr als zwei Jahren mit der Spedition zusammen, anfangs waren es noch Einzeltransporte von Zwickau nach Haaren. Unsere Partnerschaft hat sich aber schnell und gut intensiviert, weil wir in der Spedition Bauer nicht nur einen sehr zuverlässigen und flexiblen Partner haben, sondern auch einen, der mit uns gemeinsam stetig an Optimierungen in der Logistik und den Transportabläufen arbeitet. Nachdem die Spedition Bauer für uns nunmehr täglich die Strecke Zwickau-Haaren-Zwickau fährt, entstand schnell die Idee, einen eigenen Auflieger dafür zu nutzen, der natürlich im HOPPECKE Design daher kommt.“


Und so sehen nun täglich tausende Autofahrer auf den Autobahnen 4, 7 und 44 den HOPPECKE Lastwagen. Für überregionale Transporte eine Neuheit. Im Werkverkehr und im regionalen Transport, zum Beispiel von den drei HOPPECKE Werken in Brilon zum Logistikcenter in Haaren fahren bereits seit langer Zeit LKW im HOPPECKE Design.