schließen

Energy Storage Europe: Matthias Büter über funktionale Sicherheit bei Lithium Ionen Batterien

21.03.2017

  • Energy Storage Europe: Matthias Büter über funktionale Sicherheit bei Lithium Ionen Batterien - Tuesday, 21.03.2017
  • Energy Storage Europe: Matthias Büter über funktionale Sicherheit bei Lithium Ionen Batterien - Tuesday, 21.03.2017
  • Energy Storage Europe: Matthias Büter über funktionale Sicherheit bei Lithium Ionen Batterien - Tuesday, 21.03.2017

Mit neuen Rekordzahlen ist die Energy Storage Europe in Düsseldorf zu Ende gegangen. Die Leitmesse für Energiespeichertechnologien verzeichnete mit 160 Ausstellern so viele wie noch nie sowie ein Besucherplus von 35 Prozent. Im internationalen Konferenzprogramm sprach HOPPECKE Produktmanager Matthias Büter über die funktionale Sicherheitsbewertung von Lithium Ionen Energiespeichersystemen.


Um sicher und stabil betrieben werden zu können, benötigen Lithium Ionen Zellen eng definierte Voraussetzungen. Diese werden von einem Batteriemanagementsystem kontinuierlich überwacht und optimiert. Matthias Büter zeigte auf, wie diese Betriebsfenster spezifikationsgemäß eingehalten werden können und wie der zuverlässige Betrieb eines Batteriemanagementsystems für einen Lithium Ionen Energiespeicher gewährleistet werden kann.


HOPPECKE war einer von insgesamt nur drei Platinum-Sponsoren der Messe. Die Fachbesucher am Messestand informierten sich zum Beispiel über den neuen HOPPECKE sun | systemizer. Dies ist der weltweit erste VRLA Lithium Hybrid Großspeicher seiner Art. Ein erstes Modell wird derzeit in Brilon-Hoppecke aufgebaut. Das zugehörige HOPPECKE Energie Management System begeisterte die Messebesucher aufgrund seiner innovativen Funktionalität und dem modernen Flatscreen-Design.

sexsut.com javhide.com