matomo

schließen

Freie Ausbildungsplätze für 2018 in Brilon (mit Videos)

20.02.2018

Freie Ausbildungsplätze für 2018 in Brilon (mit Videos) - Dienstag, 20.02.2018

Starten Sie Ihre Ausbildung oder ein duales Studium bei HOPPECKE im Sauerland. Wir haben noch freie Ausbildungsplätze für das Jahr 2018 an unserem Standort in Brilon-Hoppecke.
Wir suchen Sie, wenn Sie einen starken Teamgeist haben und gerne mit anderen zusammenarbeiten. Uns ist auch wichtig, dass Sie selbständig in Arbeitsprozessen arbeiten können. Hierzu ein Überblick über die verschiedenen Ausbildungen, die für dieses Jahr noch ausgeschrieben sind.

Ausbildung zur/zum Industriekauffrau/-mann

 

Um die Ausbildung zur/zum Industriekauffrau/-mann zu starten, sollten Sie mindestens eine gute mittlere Reife haben. Während der Ausbildung durchlaufen Sie verschiedene Abteilungen unseres Unternehmens. Dabei gibt es Pflichtabteilungen, wozu unter anderem die Buchhaltung, das Personalwesen und ein fertigungsnaher Bereich gehören als auch Abteilungen, die nach Interesse und Bedarf gewählt werden können. Sie beschäftigen sich während Ihrer Ausbildung zum Beispiel mit Geschäftsprozessen und Märkten und mit Beschaffung und Bevorratung. Am Ende entscheiden Sie sich, worin Sie sich vertiefen möchten und absolvieren in diesem Bereich Ihre Abschlussprüfung.

 

Video: Die Ausbildung zum Industriekaufmann bei HOPPECKE

 

Ausbildung als Technischer Produktdesigner (Fachrichtung Maschinen und Anlagenkonstruktion)

 

Wenn Sie ein gutes technisches und physikalisches Verständnis haben und Sie Ihre Arbeit ordentlich und genau machen, könnte dies der passende Beruf für Sie sein. Sie werden die Grundlagen des technischen Zeichnens erlernen und welche Werk- und Hilfsstoffe wann verwendet werden können. Ihre mathematischen Fähigkeiten werden bei technischen Berechnungen gefragt sein. Weitere Ausbildungsinhalte werden das Konstruieren von Bauteilen und Baugruppen und das Anfertigen von Schalt- und Funktionsplänen sein.

 

Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung

 

In der Ausbildung werden Sie unterschiedliche Programmiersprachen und Entwicklungsumgebungen erlernen. Außerdem werden Sie Software-Anwendungen programmieren. Die Entwicklung und Optimierung von benutzerfreundlichen Bedienoberflächen und die Fehleranalyse mit Hilfe von Experten- und Diagnosesystemen werden Teile Ihrer Ausbildung sein. Darüber hinaus werden Sie Anwender bei Problemen beraten und schulen. Für diesen Ausbildungsplatz sollten Sie mindestens eine gute Fachoberschulreife haben. Spaß an PC-Arbeit und gute Computerkenntnisse bieten eine gute Grundlage. Technisches Verständnis, Handgeschick sowie eine analytische und logische Denkweise sind auch eine wichtige Voraussetzung, um Ihre Kreativität umsetzen zu können.

 

Ausbildungsplätze zu handwerklichen Berufen

 

Wenn Sie motorisch geschickt sind, Fingerspitzengefühl haben und mindestens einen guten Haupt- oder Realabschluss ist vielleicht einer der folgenden handwerklichen Berufe genau das richtige für Sie:

 

Ausbildung zur/zum Elektroniker/in für Betriebstechnik

 

Zu den Inhalten der Ausbildung gehört das Messen und Analysieren von elektrischen Funktionen und Systemen wie auch das Konfigurieren und Programmieren von Steuerungen. Sie werden das Instand halten und Warten von elektrischen Anlagen und Systemen erlernen und lernen somit auch, deren Sicherheit einzuschätzen. Außerdem werden Sie elektrische Betriebsmittel anschließen und montieren und darüber hinaus selbstständig erarbeitete Projekte im Team durchführen.

 

Video: Die Ausbildung zum Elektroniker bei HOPPECKE

 

Ausbildung zur/zum Industriemechaniker/in

 

Ihre handwerkliche Präzision ist unter anderem bei dem Erlernen von verschiedenen Schweißtechniken und von konventionellen Zerspanungsverfahren gefragt. Dazu ist ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen in diesem Ausbildungsberuf sehr wichtig. Sie werden lernen, Bauteile, Baugruppen oder Systeme herzustellen, zu montieren und zu demontieren. Darüber hinaus werden Sie Betriebsmittel und Maschinen warten und deren Betriebsfähigkeit sicherstellen.

 

Video: Die Ausbildung zum Industriemechaniker bei HOPPECKE

 

Ausbildung zur/zum Werkzeugmechaniker/in

 

Als Werkzeugmechaniker ist es wichtig, dass Sie ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen besitzen. Die Reparatur, Wartung und Neuanfertigung von Spritzguss-, Druckguss- und Fallgussformen wird hier ein Thema Ihrer Ausbildung sein. Sie fertigen Bauteile nach Zeichnungen durch konventionelle Zerspanungsverfahren an, aber lernen auch CNC-Werkzeugmaschinen zu programmieren. Außerdem erlernen Sie unterschiedliche Schweißverfahren.


Duale Studienplätze bei HOPPECKE in Brilon

 

Wir bieten die Möglichkeit zu einem dualen Studium in zwei Richtungen an:

 


Hier kooperieren wir mit Universitäten und Schulen in unserer Umgebung. Die Kombination von Ausbildung und Studium bietet Ihnen eine praxisnahe Ausbildungsphase, in der Sie schon wertvolle Arbeitserfahrungen sammeln können. Als schulische Voraussetzung benötigen Sie hierfür eine gute allgemeine Hochschul- oder Fachhochschulreife. Besonders geeignet für ein duales Studium sind Bewerberinnen und Bewerber mit Engagement, Ehrgeiz und einer überdurchschnittlichen Einsatzbereitschaft.

 

(Autorin des Textes: Michelle Heither, Auszubildende Industriekauffrau bei HOPPECKE)

 

Sie möchten Teil unseres Teams werden? Dann schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an Elena Gödde  

 

Elena.Goedde@hoppecke.com

 

Zu den aktuellen Stellenangeboten von HOPPECKE