schließen

HOPPECKE und Weidemann stellen neuen eHoftrac auf der Eurotier vor

04.11.2016

HOPPECKE und Weidemann stellen neuen eHoftrac auf der Eurotier vor - Friday, 04.11.2016

HOPPECKE stellt sich in diesem Jahr erstmals auf der Messe Eurotier vor und betritt neues Terrain im Bereich der Land- und Tierwirtschaft. Gemeinsam mit Kooperationspartner Weidemann wird der elektrisch angetriebene eHoftrac vorgestellt, der mit neuer HOPPECKE Technik ab Anfang 2017 ausgeliefert wird.


„Wir freuen uns, mit HOPPECKE den richtigen, leistungsfähigen Partner für unseren elektrisch betriebenen eHoftrac gefunden zu haben. In der Land- und Tierwirtschaft sehen wir ein großes Potenzial für emissionsfreie Hoftracs. Um unsere Kunden vom eHoftrac überzeugen zu können, müssen die Fahrzeuge natürlich servicefreundlich und kraftvoll sein und sich im täglichen Einsatz absolut beweisen können. Hier profitieren wir künftig von der Entwicklungs- und Produktionskompetenz von HOPPECKE“, so Bernd Apfelbeck, Geschäftsführer der Weidemann GmbH.


Weidemann betreibt im nordhessischen Korbach seit 2007 eine der modernsten Rad- und Teleskopladerproduktionsstätten in Europa. Seine kompakte Bauweise mit niedrigem Schwerpunkt, geringem Wenderadius und kraftvoller Leistung machen den Hoftrac seit vielen Jahren zu einem der beliebtesten Nutzfahrzeuge in Betrieben der Tierhaltung und Landwirtschaft.
Weidemann stellt auf dem Eurotier-Stand den neuen eHoftrac vor. Natürlich werden dort alle Fragen zum Fahrzeug, der Technik und den Nutzungsmöglichkeiten beantwortet. Ziel ist es, sowohl dem Fachpublikum als auch den potenziellen Anwendern die in diesem Anwendungsbereich noch relativ neue Technologie elektrisch angetriebener Nutzfahrzeuge vorzustellen.


Durch den Einsatz der wartungsfreien HOPPECKE trak | systemizer dynamics Batterien sind die neuen Weidemann eHoftracs voll alltagstauglich. Die Batterien sind verschlossen und laufen auch nicht aus, wenn der Radlader umkippen sollte. Aufladen geht problemlos an einer herkömmlichen Steckdose, die Batterien bieten dauerhaft Leistung auch bei sehr kaltem oder sehr warmen Wetter und halten bei den meisten Anwendungsprofilen einen kompletten Arbeitstag lang.


Die Eurotier ist die weltgrößte Fachmesse für Tierhaltung und –management. Sie findet seit 1993 statt und wird derzeit alle zwei Jahre in Hannover ausgetragen. Vom 15. Bis zum 18. November werden etwa 150.000 Fachbesucher erwartet.