schließen

Neuer Name scalecube: Ein Hochleistungs-Speicher auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten

03.05.2018

  • Neuer Name scalecube: Ein Hochleistungs-Speicher auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten - Donnerstag, 03.05.2018
  • Neuer Name scalecube: Ein Hochleistungs-Speicher auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten - Donnerstag, 03.05.2018
  • Neuer Name scalecube: Ein Hochleistungs-Speicher auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten - Donnerstag, 03.05.2018

Seit einem Jahr auf dem Markt, hat der Hochleistungs-Hybrid-Großspeicher von HOPPECKE jetzt einen neuen Namen, der exakt seine einzigartigen Vorteile beschreibt. Der sun | systemizer scalecube ist modular aufgebaut und wird somit für jeden Kundenbedarf individuell zusammengestellt. Nicht nur die Speicherkapazität ist skalierbar, auch die Speichertechnologien Blei und Lithium können passgenau kombiniert werden. Die Containerlösung vermeidet hohe Baukosten, bringt Flexibilität und bietet ein einzigartiges Sicherheitskonzept.


„Wir wollen mit dem neuen Namen scalecube noch stärker betonen, wie flexibel wir den Großspeicher projektieren. Wir haben sozusagen für jeden Fuß den passenden Schuh. So ist unser Hybrid-Großspeicher für ganz unterschiedliche Anwendungsgebiete interessant. Er stabilisiert unser Stromnetz, wird aber ebenso in Industriebetrieben zum Abpuffern von Spitzenverbräuchen eingesetzt, was erhebliche Investitionseinsparungen bringt. Zudem wird das Anwendungsgebiet der erneuerbaren Energie mitsamt der klimaneutralen Elektromobilität immer bedeutender“, so Frederik Süllwald, International Key Account Manager Battery Energy Storage Systems (BESS) bei HOPPECKE.

 

Großspeicher bis zu 100 MWh


Neben dem als Modell- und Referenzprojekt direkt auf dem HOPPECKE Werksgelände in Brilon gebauten ersten Hybrid-Großspeicher wurden in den vergangenen Monaten bereits weitere Speicher in aller Welt gebaut. Dabei wird der sun|systemizer scalecube ab einem Energieinhalt von 500 kWh angeboten, nach oben gibt es keine Grenzen. Das bislang größte Projekt in einer Photovoltaik-Anlage in Asien besitzt eine Speicherkapazität von etwa 100 MWh.

 

Das Brandschutzkonzept des Energiespeichers von HOPPECKE ist einzigartig


Durch das innovative Racksystem in den Containern erreicht der Hybrid-Großspeicher auf einer kleinstmöglichen Fläche ein Maximum an gespeicherter Leistung. Für Kunden besonders interessant ist zudem das Brandschutzkonzept, das in der Form nur von HOPPECKE angeboten wird. Die Lithium-Batterien sind auf Modulebene gesichert, wodurch selbst im Havariefall ein Brand lokal stark begrenzt wird.


Zur individuellen Kundenlösung des scalecube gehören auch nach der Installation des Systems Wartung, Updates und Service. Zudem berät HOPPECKE in Fragen der Wirtschaftlichkeit und bietet maßgeschneiderte Miet- und Kaufmodelle an.

 

Energiespeicher auf Messe Intersolar in München


Auf der Messe Intersolar und ees Europe 2018, die vom 20. bis 22. Juni in der Messe München stattfindet, stehen in Halle B1 am Stand 554 HOPPECKE Experten für Ihre Fragen rund um den modularen Hybrid-Großspeicher bereit und zeigen Ihnen gerne auf, wie Ihre individuelle Energiespeicherlösung aussehen kann.

 

Erfahren Sie hier mehr zur Messe Intersolar und ees Europe 2018