matomo

schließen

Stapler-Batterien wechseln: Diese Möglichkeiten gibt es (mit Videos)

01.02.2018

  • Stapler-Batterien wechseln: Diese Möglichkeiten gibt es (mit Videos) - Donnerstag, 01.02.2018
  • Stapler-Batterien wechseln: Diese Möglichkeiten gibt es (mit Videos) - Donnerstag, 01.02.2018
  • Stapler-Batterien wechseln: Diese Möglichkeiten gibt es (mit Videos) - Donnerstag, 01.02.2018

Der Anteil von Elektrostaplern in der Logistik wächst beständig. Derzeit ist weltweit etwa jeder fünfte Gabelstapler elektrisch angetrieben. Für das Wechseln der Batterien gibt es unterschiedliche Lade- und Wechselstationen. Ihnen allen gemeinsam ist, dass der Batterietausch vom Fahrer leicht und intuitiv durchzuführen ist und nur wenig Zeit benötigt.


Warum eigentlich ein Batteriewechselsystem? Batteriebetriebene Elektrofahrzeuge, die in der  Industrie im energieintensiven Einsatz oder im Mehrschichtbetrieb sind, müssen nach Ablauf ihrer Betriebszeit wieder sicher und schnell mit Energie versorgt werden. Für diesen Vorgang, der unter Umständen mehrmals am Tag vorkommen kann, gibt es grundsätzlich unterschiedliche Möglichkeiten. Entweder wird das Elektrofahrzeug an ein Ladegerät angeschlossen und ist dadurch für Stunden außer Betrieb, oder die schweren Batterien müssen mit einem Kran, einem manuell bedienten Wechselwagen oder einer vollautomatisch angetriebenen Batteriewechseleinrichtung gewechselt werden.

 

Verschiedene Lösungen für das Wechseln von Gabelstapler-Batterien

 

Unsere Wechselvorrichtungen und -anlagen sind auf fast alle FFZ-Typen und Fuhrparkgrößen ausgerichtet. Bei der Wahl des optimalen Wechselsystems berücksichtigen wir sowohl die Anzahl der benötigten Batterien, ihre Größe und den Fahrzeugtyp als auch die räumlichen Gegebenheiten (die optimale Raumausnutzung) und die geltenden Gesetze und Vorschriften.
Alle unserer Lösungen ermöglichen einen kostengünstigen Wechsel, da wir den Platz-, Personal- und Batteriebedarf bestmöglich planen. Zugleich erfolgt der Wechsel ohne oder nur mit geringem Kraftaufwand und mit einem hohen Sicherheitsfaktor.

 

Manuelle Wechselvorrichtungen für den Batteriewechsel in der Ladestation

 

Der Batteriewechselwagen trak | xchange TU eignet sich für 12V- und 24V-Batterien und wurde speziell für elektrische Hubwagen und Niederhubkommissionierer mit seitlichem rollengelagertem Batteriewechsel entwickelt.
Die Doppelrollenbahn des Wagens ermöglicht einen schnellen Batteriewechsel. Eine Verriegelungsvorrichtung gewährleistet den sicheren Transport der Batterie. Höhe und Neigungswinkel des trak | xchange TU-Systems sind verstellbar um den Reifenabrieb zu kompensieren und stets einen reibungslosen Wechsel zu gewährleisten.


Video: HOPPECKE Batteriewechsel- und Ladestation trak® Xchange TU

 

Die manuelle Wechselvorrichtung trak | xchange MU eignet sich in Verbindung mit einem Handpalettenhubwagen für Benutzer, die bis zu 10 Batterien mit einem Gewicht von bis zu 750 kg im Einsatz haben, oder für Batterien bis zu 2.500 kg, wenn ein elektrischer Hubwagen verwendet wird.
Beide Fahrzeugtypen bieten eine höhenverstellbare Hebevorrichtung; dadurch eignet sich das System für alle Fahrzeuge mit seitlichem rollengelagertem Batteriewechsel. Die manuelle Wechselvorrichtung beinhaltet ein Getriebe, das den Kraftaufwand reduziert, wenn die Batterien bewegt und ersetzt werden. Eine Verriegelungsvorrichtung gewährleistet den sicheren Transport der Batterie.


Video: HOPPECKE Batteriewechsel- und Ladestation trak® Xchange MU

 

 

Angetriebene Wechselvorrichtungen für den Batteriewechsel in der Ladestation

 

Die angetriebene Wechselvorrichtung trak | xchange PU eignet sich für Benutzer, die 10 bis 20 Batterien mit einem Gewicht von bis zu 2.500 kg im Einsatz haben.
Die Halterung ist an einem elektrischen Hubwagen mit höhenverstellbarer Hebevorrichtung angebracht; dadurch eignet sich das System für alle Fahrzeuge mit seitlichem rollengelagertem Batteriewechsel. Die magnetische oder vakuumbetriebene Wechselvorrichtung sorgt für zuverlässigen und sicheren Halt der Batterie während des gesamten Wechselvorgangs. Das vakuumbetriebene Modell ermöglicht die Handhabung von Batterietrögen aus Kunststoff oder mit Kunststoffbeschichtung. Eine Verriegelungsvorrichtung gewährleistet den sicheren Transport der Batterie.

Video: HOPPECKE Batteriewechsel- und Ladestation trak® Xchange PU

 

Batterieladestation für den Außenbereich: Der HOPPECKE powercube


Der HOPPECKE powercube ist eine Komplettlösung für Wechselbatterien im Bereich Flurförderfahrzeuge. Der Ladecontainer ist eine vollständig mobile Ladestation mit integrierter Lüftungsanlage, Heizung, Beleuchtung sowie weiteren Besonderheiten. Diese Eigenschaften ermöglichen Ihnen eine Positionierung Ihrer Ladestation im Innen- und auch im Außenbereich. Hier wird die Option der seitlichen Ausbringung mittels des trak® Xchange MU aus dem Ladecontainer dargestellt. Bei der seitlichen Ausbringung sind im Ladecontainer Rollenbetten integriert.


Video: HOPPECKE powercube Batterieladestation für den Außenbereich: Einbringen


Video: HOPPECKE powercube Batterieladestation für den Außenbereich: Ausbringen

 

Hier gelangen Sie zum Überblick: Unser Kompetenzportfolio trak