matomo

Unternehmens-grundsätze

Die HOPPECKE Unternehmensgrundsätze schaffen eine Basis für alle unsere Mitarbeiter sowie für unser unternehmerisches Handeln.

Weiterlesen

Ganzheitliche Verantwortung

Verantwortungsbewusstsein steckt im Blut und kommt von Herzen
Mit den Worten „Tu es, Carl!“ ermutigte Auguste Zoellner ihren Mann, den Kölner Großkaufmann Carl Zoellner, die Accumulatorenwerke HOPPECKE Aktiengesellschaft zu gründen. Im Jahre 1927 übernimmt er die Verantwortung für viele gut ausgebildete Menschen und deren Familien im Sauerland. Von der Gründungsphase bis heute zieht sich Verantwortungsbewusstsein wie ein roter Faden durch die HOPPECKE Geschichte. Wir nehmen die von der Gesellschaft übertragenen Aufgaben mit einem ganzheitlichen Ansatz an und fühlen uns verantwortlich für die uns anvertrauten Ressourcen – Mensch, Kapital, Zeit, Umwelt und Rohstoffe. Im Bereich des Umweltschutzes denken wir ganzheitlich und handeln nachhaltig. Wir sind heute in Deutschland der einzige Batteriehersteller mit eigenem geschlossenen Recyclingkreislauf für Bleibatterien. Auch international fühlen wir uns der Nachhaltigkeit verpflichtet. Das HOPPECKE Werk in Wuhan hat jüngst als einziges Batteriewerk in China die strengen Prüfungen der dortigen Umweltbehörde ohne Ausnahme bestanden. Unsere Grundsätze begleiten uns überall hin und schaffen eine HOPPECKE Familie mit gemeinsamen Werten.

 

Partnerschaftliche Zusammenarbeit

Partnerschaftliches Miteinander bestimmt unser Tun
Durch den gemeinsamen Aufbau des Unternehmens hat sich von Beginn an eine Haltung der partnerschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Gesellschaftern, Unternehmensleitung und Mitarbeitern entwickelt. Die Erhaltung und Weiterentwicklung des Unternehmens sowie seine Selbstständigkeit als Familienunternehmen sind unser Ziel. „Nur gemeinsam können wir das stemmen“ – dieser Satz von Carl Zoellner hat bis heute eine hohe Bedeutung für uns. Seit über 40 Jahren haben Mitarbeiter in Deutschland zudem die Möglichkeit, direkt am Gewinn und Kapital von HOPPECKE beteiligt zu werden. Mit dem Erwerb von Genussrechten hat jeder Mitarbeiter die Möglichkeit, eigenes Geld in das Unternehmen zu investieren und ein Mitunternehmer zu werden. Unser Ziel ist es, zukünftig die Formen der immateriellen und materiellen Mitarbeiterbeteiligung für möglichst viele Mitglieder der HOPPECKE Familie weltweit zu ermöglichen. Wir wollen partnerschaftlich im Team und zwischen den verschiedenen Teams unseres Unternehmens zusammenarbeiten. Unsere Leitgedanken für das tägliche Miteinander helfen uns, uns kontinuierlich zu verbessern. Dabei ist unser Umgang von folgenden wichtigen Leitgedanken geprägt: Klarheit, Achtung, Integrität und Souveränität. 

Wir wollen für unsere Kunden ein zuverlässiger und strategischer Partner sein. Dazu binden wir Kunden in Entwicklungsprozesse ein. Ebenso sehen wir unsere Lieferanten als Mitglieder unserer Entwicklungsteams und wichtigen Bestandteil unseres Innovationsprozesses an.

 

Lean- und Prozessmanagement

Wir wollen die Lean-Philosophie leben!
Ein Lean-Unternehmen zu sein bedeutet, Werte im Sinne des Kunden zu schaffen, Verschwendung zu vermeiden und sich zu kontinuierlicher Verbesserung zu bekennen. Genau das machen wir!

Wir schaffen Wert für den Kunden, indem wir seinen Nutzen stets ins Zentrum stellen, ein zuverlässiger Partner und Problemlöser bei der Erfüllung seiner Bedürfnisse sind und ihm Produkte von erstklassiger Qualität zu wettbewerbsfähigen Preisen liefern. Erste Ansätze zu diesem Denken finden sich bereits in unseren 1987 verfassten Unternehmensgrundsätzen. Dort beschreiben wir HOPPECKE als ein Unternehmen, das seine Marktposition in einem sich stetig ändernden Umfeld durch eigene aktive Grundhaltung festigt. Dies fordert eine ständige Weiterentwicklung unserer Fähigkeiten und Möglichkeiten. Wir wollen die Lean-Philosophie noch bewusster leben. Durch die Erfassung und Visualisierung von Prozessstandards schaffen wir Transparenz und eine optimale Ausgangsposition für einen systematischen, kontinuierlichen Verbesserungsprozess. Nur so wird Verschwendung im Prozessfluss sichtbar und kann eliminiert werden. Dies betrifft in gleichem Maße Entwicklungs-, Administrations- und Produktionsprozesse.

„Wir sind verantwortlich für den sorgfältigen Umgang mit den uns von der Gesellschaft anvertrauten Ressourcen: Menschen, Kapital, Zeit, Umwelt und Rohstoffe.“ In diesem Satz verbinden sich die Aspekte ganzheitliche Verantwortung, partnerschaftliches Miteinander, kontinuierliche Verbesserung und die Lean-Philosophie besonders klar miteinander.

Weitere Themen zur Karriere

Aktuelle Stellenangebote

Sie sind auf der Suche nach einer neuen Herausforderung, in der Sie Ihre volle Energie entfalten können? Dann informieren Sie sich hier über unsere aktuellen Stellenangebote.

Mehr erfahren

Kontakt

Bitte übermitteln Sie Bewerbungen ausschließlich über unser Bewerberportal, um den Schutz Ihrer Daten gewährleisten zu können. Fragen zu Stellenangeboten oder zum Bewerbungsverfahren?

+49 (0) 2963 61-548
Bewerbung senden
matomo